Überblick | Resultate

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 |

Ergebnisse

LäuferInnen

443

Kilometer

6'943

Spenden

127'391.–

Projekte

Das internationale Projekt: Äthiopien

 

Durch kleine Projekte zu mehr Eigeninitiative und Demokratie. Äthiopien, das Land mit 13 Monaten Sonnenschein, gehört zu den zehn ärmsten Ländern der Welt. Jedes zweite Kind ist unterernährt. Die Regierung setzt die Prioritäten oft nicht im Interesse der Armen. Um so wichtiger ist die Entwicklung «von unten». Auf Stufe Gemeinde sind die Behörden offen für Zusammenarbeit. Starke Dorfgemeinschaften sind in der Lage, ihr Schicksal selbst zu bestimmen. In Zusammenarbeit mit Helvetas werden Schulen, Gesundheitsposten und einfache Wasserversorgungen geplant und gebaut. Der Beitrag von Helvetas beinhaltet Ausbildung, Koordinationshilfe und eine ergänzende Finanzierung. Die Eigenleistungen (Projektentwicklung, Handarbeiten, finanzieller Beitrag) der Bevölkerung sind entscheidend.

Das lokale Projekt: Stipendienfonds Jugendmusikschule Frauenfeld

 

Die Jugendmusikschule Frauenfeld ermöglicht Kindern und Jugendlichen aus Frauenfeld und Umgebung eine sorgfältige musikalische Ausbildung. An der Jugendmusikschule Frauenfeld besuchen aktuell rund 1000 Kinder und Jugendliche den Musikunterricht, der von 60 Musiklehrpersonen erteilt wird.
Die JMF unterhält deshalb einen Stipendienfonds, welcher zweckgebunden dazu dient, Kindern aus Familien mit sehr eingeschränkten finanziellen Mitteln Ermässigungen zu gewähren.